Über uns

Der VDMA in Brasilien
Die VDMA-Repräsentanz in Brasilien in São Paulo ist seit 2013 vor Ort. Sie ist in den verschiedenen Bereichen des Ingenieurwesens tätig und leistet auf diese Weise einen Beitrag zur Wirtschaftsbeziehungen zwischen Brasilien und Deutschland.

Industry News

18.08.2020
VDMA-Diskussionspapier "Dauerhafter Markt für Rezyklate" ermöglicht Kreislaufwirtschaft mit Zukunft: Die Abfall- und Recyclingtechnikbranche sieht bei der Verwendung von Recyclingkunststoffen enormes Handlungspotenzial.
05.07.2020
Die erste Web-Konferenz mit deutschen und brasilianischen VDMA Unternehmen war ein voller Erfolg. Die 29 Teilnehmer der Konferenz diskutierten die Notwendigkeit, den OPC UA Standard in Brasilien zu etablieren, verschwiegen aber auch nicht die Schwierigkeiten, die vor allem mit dem total veralteten Maschinenpark und der fehlenden Bereitschaft, in neue Technologien zu investieren, zusammenhängen.
Der VDMA Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen hat ein neues Wissensportal rund um nachhaltige Verpackungen und Verpackungstechnologien gelauncht.
28.06.2019
VDMA-Mitglieder zeigen Unsicherheit bei der Ausrichtung der Wirtschaft.
28.06.2019
Thorsten Kühmann, Geschäftsführer des VDMA Industrieverbandes Kunststoff- und Gummimaschinen, beleuchtet in diesem Interview die Herausforderungen der Branche.
19.06.2019
Neue Investitionen in diesem Sektor hängen von der Erholung der Wirtschaft ab.
10.06.2019
Das 6. Treffen der Vertreter der VDMA-Mitgliedsunternehmen in Brasilien am 29. Mai 2019 versammelte rund 100 Teilnehmer in São Paulo.
03.05.2019
Wieder einmal treffen sich Führungskräfte aus den VDMA-Mitgliedsunternehmen in Brasilien.
21.12.2018
Unsicherheiten über die Zukunft des Landes bestehen auch nach den Präsidentschaftswahlen - Erstes Halbjahr 2018 verzeichnet einen Anstieg der Exporte deutscher Maschinen nach Brasilien - Investitionen in mehreren Sektoren gelähmt.
21.12.2018
Eine Umfrage unter den Mitgliedsunternehmen des VDMA Brasilien im ersten Halbjahr dieses Jahres zeigt, dass sich die Rahmenbedingungen im Vergleich zu den Daten aus der zweiten Jahreshälfte 2017 verbessert haben.
14.08.2018
Das Treffen und der Erfahrungsaustausch der Vertreter unser VDMA Firmen in Brasilien fand wieder in der Avenida Angélica im Herzen São Paulo in einem der wenigen noch erhaltenen antiken Häuser statt.
18.04.2018
Endlich zieht die Kfz und LKW Konjunktur wieder an.
31.01.2018
2017 brachte die Trendwende, viel positive Erwartungen für 2018!
22.01.2018
Wer Geschäfte in Brasilien abwickelt oder vor Ort produziert, sollte die brasilianische Mentalität gut kennen, um Vertragsverhandlungen erfolgreich abzuschließen.
12.12.2014
Der Imagefilm der deutschen Holzbearbeitungsmaschinen-Industrie ist nun in Portugiesisch und neun weiteren Sprachen verfügbar. Der Film deckt alle Aspekte der Holzbearbeitung vom ersten Umformprozess bis hin zum fertigen Möbelstück ab, von Einstiegstechnologie bis zur komplexen Fertigungsanlage.
11.11.2014
Einige in Brasilien traditionell starke Maschinenbereiche laufen gut, aber für die Zukunft müssen sich deutsche Firmen aktiv um eine Strategie bemühen. Insbesondere müssen sie sich gegen chinesische Wettbewerber abgrenzen. Das ist das Ergebnis der Studie „Wachstumschancen im brasilianischen Maschinenbaumarkt“.
01.03.2014
Wie eine Studie des brasilianischen Bundesverbandes der Industrie (CNI) zeigt, existiert eine große Nachfragen nach technisch ausgebildeten Arbeitskräften , denen ein viel zu geringes Angebot gegenübersteht.

Events

Mehr als 90 Mitglieder nahmen an der 7. Jahresmitgliederversammlung des VDMA in Brasilien teil. Aufgrund der durch die Covid 19-Pandemie auferlegten Einschränkungen fand das Treffen virtuell statt.
06.03.2019
Anmeldeunterlagen für den German Pavilion liegen vor +++ Anmeldeschluss: 22. Mai 2019
Thomas Junqueira Ayres Ulbrich
Thomas Junqueira Ayres Ulbrich
Geschäftsführer
+55 11 4305-8043 / 4305-8042
Raphaela Simon
Raphaela Simon
Assistentin des Geschäftsführers
+55 11 4305-8043
VDMA - macht, dass noch was geht
Eine Maschine, die herstellt, was alle nachfragen: Sie verarbeitet Wissen, bereitet Wege, knüpft Netzwerke, schmiedet Pläne, fühlt Köpfe, schafft Meinungen, öffnet Türen, schüttelt Politikerhände und hebt die Stimmung. Sie ist wegweisend. leistungsstark, praxisnah.